Max 500

Die 15. Int. Golden Roof Challenge steht heuer ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum Gedenkjahr „Max 500“ – dem 500. Todestag von Kaiser Maximilian I. Er ließ einst zur Zeitenwende im Jahr 1500 das Goldene Dachl errichten und mit 2657 feuervergoldeten Dachschindeln bestücken. Vor dessen beeindruckender Kulisse wurden auch echte Ritter-Turniere ausgetragen.

Weit über 100 „Max 500“ Veranstaltungen in Europa finden im Rahmen dieses Gedenkjahres statt – die Int. Golden Roof Challenge wurde als einzige Sportveranstaltung in diesen Themenschwerpunkt aufgenommen!

Der mächtige römisch-deutsche Habsburger-Kaiser an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit wird auch als „der Letzte Ritter“ und „der Erste Europäer“ bezeichnet.

Unsere Top-Athleten begeben sich heuer im Rahmen von speziellen Exkursionen mit TV-Begleitung auf die Spuren des Kaisers.

Um Maximilians Leidenschaft für Jagd- und Fischerei Rechnung zu tragen, führt eine Exkursion am 7. Juni in den Innsbrucker Alpenzoo.

Eine weitere Exkursion am 8. Juni vormittags führt ins Schloss Ambras - dem ältesten Museum der Welt - mit zahlreichen, einzigartigen Relikten, Waffen und Rüstungen aus der Zeit Kaiser Maximilians I.

Im Rahmenprogramm werden die 50 Finalisten der 10. EUREGIO-Schulmeisterschaft eine Exkursion in die Hofkirche zu den „Schwarzen Mandern“ rund um das offizielle Grabmal Maximilians durchführen. 28 überlebensgroße Bronzestatuen aus der adeligen Verwandtschaft Maximilians I. gruppieren sich um den Sarkophag und bilden eines der beeindruckendsten Kaisergräber der Welt.

Bei der Int. Golden Roof Challenge werden sich dann unsere Top-Athleten nach dem „Kranzelstechen“ – der Athletenvorstellung in mittelalterlicher Tradition – frei nach dem Leitspruch Maximilians „Per tot discrimina rerum“ - „Durch so viele Gefahren“ - packende Duelle und eine atemberaubende Höhen- und Weitenjagd liefern!

Medien-Akkreditierungen Exkursionen:

Interessierte Journalisten/Presse-Fotografen können für die kostenlose Teilnahme an den Exkursionen eine Akkreditierung und weitere Infos beantragen.