Zeitplan

Vorprogramm:

17:00 Uhr   Weitsprung-Finale Gesamttiroler Schulmeisterschaft

19:00 Uhr   Siegerehrung Schulmeisterschaft
                    Vorstellung der Top-Athleten

Hauptprogramm:

20:00 Uhr   Stabhoch- und Weitsprung Weltklasse

ca. 22:30 Uhr   Siegerehrung

 

Informationen und Neuerungen

Das endgültige Starterfeld:

Stabhoch:

1. Michael Stolle GER PB 5,95 m Vize-Weltmeister 2003
2. Björn Otto GER PB 5,82 m Studenten-Weltmeister 2005
3. Laurens Looije NED PB 5,71 m ehem. Junioren-Weltmeister
4. Jurij Rovan SLO

PB 5,61 m

vielfacher Slowenischer Meister
5. Paul Litchfield USA PB 5,60 m 3. US Meisterschaft 2005
6. Olivier Frey SUI PB 5,50 m vielfacher Schweizer Meister
7. Manfred Menz ITA PB 5,20 m Italienischer U23 Meister
8. Dany El-Idrissi SUI PB 5,20 m Schweizer Meister


Weit Frauen:

1. Adina Anton ROM PB 6,80 m ehem. Junioren-Weltmeisterin
2. Jana Veldakova SVK PB 6,59 m Slowakische und Irische Meisterin
3. Bianca Dürr AUT PB 6,49 m 24fache Österreichische Meisterin
4. Junel Anderson AUT PB 5,81 m Österreichische Jugendmeisterin
5. Andrea Scherney AUT PB 5,02 m Weltrekord beinamputiert


Weit Männer:

1. Younes Moudrik MAR PB 8,34 m Afrika-Rekordhalter
2. Jonathan Chimier MRI PB 8,28 m 2facher Afrika Meister
3. Thiago Dias BRA PB 8,01 m ehem. Jugend-Weltmeister

Die Anlage wird nivelliert und von beeideten Kampfrichtern abgenommen. Somit werden die erzielten Leistungen offiziell anerkannt.

Als Vorprogramm findet erstmals eine Gesamttiroler Schulmeisterschaft im Weitsprung statt. Schulen aus Nord-, Ost- und Südtirol können sich ab sofort an der Qualifikation beteiligen. >>

Als Special Guest wird Marco Puelacher, der äußerst erfolgreiche Tiroler Mentalbehinderten-Sportler gemeinsam mit den SchülerInnen antreten.

Die Zuschauer erwartet eine attraktive und spektakuläre Veranstaltung bei freiem Eintritt.

Für die Athleten-Unterkunft konnte das Hotel Hilton Innsbruck als Partner gewonnen werden. >>

Gemeinsam mit dem EAAF-Weltklasse-Meeting in Mals und dem Marktplatz-Springen in Schlanders findet der Stabhochsprung-Alpen Cup 2006 statt. >>

Am Veranstaltungstag wird von 10:00 bis 20:00 Uhr der "Fit für Österreich-Bus" am Franziskanerplatz Station machen. Es sind alle -Jung und Alt -eingeladen, an den Aktiv-Stationen ihr Koordinations- und Gleichgewichtsvermögen mit einfachen Übungen zu überprüfen.
Weitere Informationen unter www.fitfueroesterreich.at.