Freitag, 29. Mai 2009
STABHOCHSPRUNG ALPENCUP

Der Stabhochsprung Alpencup besteht aus den Springen in Innsbruck, Tegernsee und Schlanders. Die jeweils beiden besten Sprünge pro Athlet in der Veranstaltungsserie kommen in die Endwertung. Für die ersten drei Plätze gibt es eine Siegesprämie.

Ergebnis:

 

 
1. Fabian Schulze
2. Richard Spiegelburg
3. Thorsten Müller

(alle GER)

 

 

Bild: Erwin Schuster (Organisator Schlanders), Thorsten Müller, Richard Spiegelburg, Fabian Schulze, Armin Margreiter (Organisator Innsbruck), Franz Sollacher (Organisator Tegernsee)
TEGERNSEE

Das Rottacher Weltklasse-Springen am Tegernsee fand am 12. Juli 2009 statt.

 

SCHLANDERS

Das Stabhoch-Weltklassemeeting in Schlanders fand am 7. August 2009 statt.