Fernsehbeiträge / Videos 2012

International:

IEC in Sports - World of athletics (8:39 min.)
Austria 9 - Quer durch Österreich (20 Ausstrahlungstermine zu je 5:00 min.)

 

National:

ORF - Tirol heute (2:55 min.)
ORF - Sportbild am Sonntag (4:10 min.)
ORF Sport+ (4:10 min.)
Tirol TV (15:29 min.)
OberlandTV und MundeTV (4:32 min.)
Tirol TV - Ankündigung (0:59 min.)
TVB Innsbruck - preview (1:15 min.)

 

Trailer/Video-Zusammenfassung:

Trailer Int. Golden Roof Challenge (ca. 2 min.)
Video-Zusammenfassung
Golden Roof CD/DVD

Interview mit James Beckford (JAM)

   

James Beckford ist eine schillernde Ikone der Leichtathletik und ein Garant für 8 Meter Sprünge. Fünfzehn Jahre lang ließ er im Laufe seiner Karriere die 8 Meter Marke an der Anzeigentafel aufscheinen. Seine pers. Bestmarken stehen bei 8,62 m im Weitsprung und 17,92 m im Dreisprung (beides Jamaika-Rekord). Bei den Olympischen Spielen von Atlanta 1996 wurde er lediglich von Carl Lewis geschlagen. Es folgten drei Vize-Weltmeistertitel im Weitsprung (1995 Göteborg, 2003 Paris und 2004 Budapest indoor).
Was fasziniert einen Mann, der in den größten Stadien der Welt für Furore sorgte, an der Golden Roof Challenge in Innsbruck?


Meeting Direktor Armin Margreiter konnte mit James Beckford anläßlich eines Tirol-Aufenthaltes ein privates Treffen organisieren und führte folgendes Gespräch:

Margreiter: „James, was treibt dich hierher nach Innsbruck?“
„Seit 2 Jahren habe ich Probleme mit meinem Knie, zwar nicht am Sprungfuss, aber es behinderte mich enorm bei der Rhytmisierung  der Sprünge. Ich konnte so meine „8-Meter-Garantie“ nicht  mehr erfüllen und wollte heuer deshalb meine Karriere ausklingen lassen. Dann bekam ich den Tipp, mich vom Innsbrucker Spezialisten Dr. Christian Hoser behandeln zu lassen. Er hat das Knie nun operiert, und wie es aussieht das Problem behoben.“

Margreiter: „Das heißt, du willst es nun noch einmal wissen?“
„Definitiv, ich habe den Anspruch, nicht still in der Versenkung zu verschwinden. Ich möchte im kommenden Jahr noch einmal unter dem olympischen Feuer nach den Sternen greifen.
Die Qualifikation für London (8,10 m) ist das nächste große Ziel.“

Margreiter: „Ich kenne da einen spektakulären Qualifikationswettkampf  mitten in der Altstadt ... (lacht) – dies ist eine Einladung ...“
„Ich habe von der Gonden Roof Challenge in Innsbruck gehört und war sofort fasziniert! Ich kenne weltweit nichts, was sich mit der Stimmung und der Nähe zum Publikum hier vergleichen lässt!
Ich werde nun nach Florida - meinen Hauptwohnsitz - zurückkehren und mit dem Aufbauprogramm für die Olympiasaison beginnen. Wenn alles planmäßig verläuft werde ich im Mai zwei Probewettkämpfe dort absolvieren. Wenn ich damit zufrieden bin wird mich  nichts davon abhalten, in Innsbruck am 1. Juni 2012 auf Limitjagd zu gehen! Ich habe zu dieser Stadt eine ganz besondere Beziehung. Beim Alpenrosenmeeting 1995 setzte ich 8,51 m in den Sand und sprang Jahres-Weltbestleistung. Im nächsten Jahr möchte ich von der Golden Roof Challenge aus zu den Spielen nach London springen und damit zeigen, dass James Beckford wieder da ist!!!“

Margreiter: „James, ein Platz für dich bei der Challenge 2012 ist bereits reserviert. Alles Gute für den Wiederaufbau, viel Glück am Weg nach London und schöne Grüße an deinen Landsmann Usain Bolt; sollte er wirklich einmal auf den Weitsprung umsteigen, wüßte ich da eventuell eine nette Startgelegenheit für ihn ...“